Messekonzept Lehmkuhl Hausmesse zur Markeneinführung
18375
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-18375,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Lehmkuhl – Messekonzept

Markenrelaunch im Rahmen der Lehmkuhl Hausmesse.

Datum
Unsere Kompetenz
Corporate Branding
Tags
Branding, Messe
Die Mission

2013 wurden wir beauftragt, die Oldenburger Zweiradmarke Lehmkuhl neu zu positionieren. In mehreren Workshops erforschten wir die Stärken der Produkte und konnten zeigen, wie sich das Fahrrad-Portfolio auf Basis einer von uns überarbeiteten Markenarchitektur zielführender vermarkten lässt. Der neue Auftritt stellt die hochwertigen Ausstattungen und die besondere Lehmkuhl-Rahmengeometrie ins Zentrum des Markenerlebnisses. Die spezielle Rahmenform, die Anleihen bei klassischen Hollandrädern nimmt, sorgt für einen in dieser Klasse einzigartigen Fahrkomfort. Das neue Corporate Design setzt die Besonderheiten der traditionsreichen Marke mit einer klaren Formensprache zeitgemäß in Szene; die Bildwelt mit beeindruckenden Küsten- und Landschaftsmotiven nimmt dabei Bezug auf die norddeutsche Herkunft des Fahrradherstellers. Anlässlich einer mehrtägigen Hausmesse haben wir das Lehmkuhl-Markenerlebnis 2015 auch in den temporären Showroom übertragen. In eigens hierfür inszenierten Dünen- und Naturlandschaften wurde das neue Produktportfolio im beeindruckenden Innenraum einer historischen Lokomotivhalle vorgestellt — mit durchschlagendem Erfolg!