Karl-Jaspers-Klinik - STOCKWERK2
163
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-163,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-12.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Karl-Jaspers-Klinik

Datum
Unsere Kompetenz
Analog, Corporate Branding
Die Mission

Die Karl-Jaspers-Klinik (KJK) ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie im Ammerland. Im Jahr 1858 wurde die Einrichtung unter dem aus heutiger Sicht bizarr klingenden Namen „Irrenheilanstalt zu Wehnen“ eröffnet. 2008 erhielt Stockwerk2 den Auftrag, einen seinerzeit dringend erforderlichen Imagewandel mit einer neuen CI/CD-Strategie zu unterstützen. Die gesellschaftliche Akzeptanz bezüglich psychischer Erkrankungen hat im Laufe der letzten Jahre deutlich zugenommen. Dennoch empfinden wir es als eine wichtige Aufgabe, die herausragende Arbeit der KJK kommunikativ zu begleiten, um die Klinik „auf Augenhöhe“ zu vergleichbaren Einrichtungen zu positionieren. Im Zentrum der Repositionierung steht ein umfassendes Erscheinungsbild, dass sich von der Gestaltung von Print- und Onlinemedien bis zur Entwicklung eines aufwändigen Orientierungssystems für das große Außengelände erstreckt.